Flowdays Marktknigge

 

Anbei ein paar Regeln, damit die Flowdays für alle Beteiligten eine fliessende und erfolgreiche Veranstaltung wird.

 

1)        Bewerbung und Buchung

Bitte schickt uns eine komplett ausgefüllte Bewerbung zu, damit wir diese entsprechend bearbeiten können.Von Vorteil sind natürlich Homepage oder Fotos von Euren Ausstellungsstücken, damit wir uns ein Bild von Eurem Angebot machen können. Schickt die Bewerbung bitte per Mail(nicht größer als 4MB)  oder per Post zu.

Der Veranstalter wählt die Aussteller für die Flowdays aus – bis zum 31. Januar 18 geben wir eine Info an diejenigen, die einen Platz erhalten haben. Die Auswahl erfolgt nach Ermessen des Veranstalters. Die ausgewählten Bewerber erhalten eine Rechnung mit der Standmiete. Erst mit Geldeingang auf dem Konto des Veranstalters ist die Buchung der Standes verbindlich. Details zur Veranstaltung werden ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn an die Aussteller per Mail versandt.

 

2)        Gebühren

Bei den gebuchten Standflächen handelt es sich um leere Flächen. Die Aussteller bauen Ihren Stand selbst auf. Tische und Stühle, sowie Strom können zusätzlich gebucht werden. Die Tiefe der Stände ist 1,75m und die Breite ist entsprechend der Buchungen der einzelnen Aussteller. Die Standpreise sind wie folgt:

1 Meter  für beide Tage: 45,45 Euro

2 Meter für beide Tage: 90,90 Euro

3 Meter für beide Tage: 130,- Euro

Eine Werbepauschale in Höhe von 5,-Euro wird einmalig erhoben.

 

3)        Zahlung und Stornierung

Bei Nichtzahlung der Rechnung innerhalb des angegebenen Zeitraumes hat der Veranstalter das Recht den Platz anderweitig zu vergeben und den Aussteller für diese Veranstaltung auszuschließen. Stornierungen von Seiten des Aussteller bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden mit 30% der Standmiete in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung von Seiten des Aussteller von weniger als 2 Wochen, wird die Standmiete nicht mehr zurückerstattet.

Bei Ausfall der Veranstaltung, verpflichtet sich der Veranstalter dem Aussteller die Standmiete zurückzuerstatten. Weitere Kosten (Reisekosten, Produktionskosten, Übernachtungskosten, etc.) werden nicht erstattet und sind vom Aussteller selbst zu tragen.

 

4)        Auf- und Abbau

Die Veranstaltung startet am Samstag, 28. April um 14:00 Uhr – bis dahin sind die Aussteller verpflichtet Ihren Stand komplett aufgebaut zu haben. Mit dem Aufbau kann am Samstag ab 10:00 Uhr begonnen werden. Sollte der Aussteller eine ½ Stunde vor Beginn der Flowdays nicht anwesend sein, sieht der Veranstalter sich vor den Platz anderweitig zu nutzen.

Ein Abbau ist nicht vor Ende der Veranstaltung am 29. April um 17:00 Uhr und ohne Absprache mit dem Veranstalter erlaubt. Bei Nichteinhalten erlauben wir uns eine Vertragsstrafe von 200,- Euro zu erheben.

 

5)        Standflächen

Die Standflächen werden den Ausstellern von dem Veranstalter zugewiesen. Die Standmarkierungen sind einzuhalten. Während der Veranstaltung ist der Aussteller verpflichtet den Stand mit den gebuchten Produkten zu bestücken und mit Personal besetzt zu halten. Die Produkte sind alle mit Preisen zu kennzeichnen. Die gesetzlichen, arbeits- und gewerberechtlichen Vorschriften sind einzuhalten. Der Aussteller ist verpflichtet seinen Stand mit Namen und Adresse zu kennzeichnen. Verkauf von Speisen und Getränken an den Ausstellerständen ist untersagt.

Die gebuchte Standfläche darf nicht an Dritte untervermietet werden oder weitergegeben werden. Eine Benutzung des Standes durch Dritte ist nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Veranstalter erlaubt.

 

6)        Strom

Die Aussteller können sich für die 2 Tage Strom buchen zu einem Preis von 10,- Euro. Der Strom wird an zentralen Stellen durch Steckplätze zur Verfügung gestellt. Verlängerungskabel, Mehrfachstecker, Lampen sind vom Aussteller selbst mitzubringen. Der Aussteller ist selbst für die Betriebssicherheit dieser Geräte und Kabel verantwortlich. Stromnutzung ist gestattet für Lampen, Laptops und Handys – weitere Geräte müssen vorab mit dem Veranstalter abgesprochen werden. Sollte es durch defekte Geräte zu Stromausfällen kommen, sieht der Veranstalter sich vor eine Vertragsstrafe von 100,- Euro zu erheben.

 

7)        Produkte

Es dürfen auf den Flowdays nur die Waren und Produkte angeboten werden, die bei der Bewerbung angegeben wurden. Handelsware ist nur zu Dekozwecken erlaubt. Sollte Ware auf den Flowdays angeboten werden, die nicht in der Bewerbung angemeldet waren, darf der Veranstalter den Verkauf dieser Waren untersagen und  der Aussteller muss diese dann vom Stand entfernen.

 

8)        Haftung

Die Aussteller sind verpflichtet die Standflächen so zu verlassen, wie sie diese vorgefunden haben. Verunreinigungen, sowie Schäden an Wänden und Boden werden dem Aussteller in Rechnung gestellt. Es darf nichts an Säulen, Wände, Decken durch Nägel angebracht werden.

Der Veranstalter haftet nur für Sach- und Personenschäden, für die er gesetzlich haftbar gemacht werden kann. Er übernimmt jedoch keine Haftung für die vom Aussteller eingebrachten Gegenstände. Während der Ausstellungszeiten haben die Teilnehmer selbst für die Sicherheit ihrer Ausstellungsobjekte zu sorgen, dies gilt insbesondere für Diebstahl. Das betrifft auch die Auf- und Abbauzeiten vor Beginn und nach Ende der Veranstaltung. Der Abschluss einer Ausstellerhaftpflichtversicherung wird empfohlen.

 

9)        Bild- und Textrechte

Mit der Anmeldung gibt jeder Teilnehmer sein Einverständnis, das eingereichte Unterlagen für entsprechende Dokumentationen wie auch Promotion- und Öffentlichkeitsarbeiten verwendet werden können. Bild- und Textrechte müssen frei von Rechten Dritter sein. Der Aussteller haftet in vollem Umfang für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben.

Der Veranstalter ist berechtigt auf den Flowdays zu fotografieren und zu filmen und dieses Material für Werbezwecke zu nutzen. Dies gilt auch für die vom Veranstalter zugelassene Presse.

 

10)      Leistungen Veranstalter

Organisation und Durchführung der Flowdays; Bereitstellung der Ausstellungsflächen mit Kontaktmöglichkeiten zu den Konsumenten; Flyer; Plakat, PR Arbeit; Print- und Onlinemedien; Social Media Aktivitäten

 

11)      Veranstalter

Hartmut Wachowsky, Sabine Leonhard, Christian & Maréen Wiesing

info@flowdays-os.de

Fritz-Berend-Str. 9

49090 Osnabrück

 

So findet man uns